Und die Klagewelle rollt…

27. Mai 2006, 12:03 AM (Frank Hunck) ♥ Dit und Dat, Internet · Translation: en fr

[…]Nachtrag 00:47
Ich glaub, ich deeskaliere mich. Ich mal mir gerade aus, was CT noch so alles passiert, wenn die Sache so weiter läuft. Soweit sollte es nicht kommen.


Editiert 9. August 2006, 22 Uhr: So, ich mach jetzt auf absolute Deeskalation und lösche meine Beiträge, übe Selbstzensur. Aber, an mir soll es nicht liegen. Auslöser ist eine laufende Prozesslawine, die über manche Beteiligte hereinbricht. Und es sind für den Kläger schon genug Prozesse…
Wer Näheres wissen will, kann ja googeln. /fhu

Kommentare und Trackbacks sind derzeit geschlossen XML RSS 2.0 feed

6 Kommentare abgegeben zu “Und die Klagewelle rollt…

  1. abhijitBossotto.com schrieb:

    Callboy zum letzten……

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und den Google-Cache durchforstet. Dort findet sich – auf einer seiner «Rache-Seiten», das folgende Bild….
    Seine Rache-Seiten, die noch online sind…

    14.8. Links entfernt /fhu

  2. Farlion schrieb:

    Bleib gelassen. Auch ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob das alles in der Realität stattfindet oder ob ich irgendwann in meiner Jugend auf einem schlechten Trip hängen geblieben bin ;)

  3. Frank Hunck schrieb:

    Sollte keine Kritik an Dir sein ;-)

  4. Rotkäppchen schrieb:

    … Nachtrag: Mein Blog, für das ich demnächst wohl aus dem Gefängnis Stadelheim berichten muß, heißt ANDERE ANSICHT.

    Grüße aus der Freiheit

  5. Frank Hunck schrieb:

    Korrigiert. Und, so schlimm wirds wohl nicht werden…

  6. abhijitBossotto.com - [ niveau sieht nur von unten aus wie arroganz ] schrieb:

    Analyse einer Tragödie…

    In Anlehnung an Princo, der auf seiner Webseite eine kurze charakterliche Beschreibung bzw. seine Gedanken über den Callboy T(h)orsten veröffentlicht hat, habe ich mir mal einige Chats genauer angesehen und erstelle nun anhand dessen, was ich…

Thematisch ähnliche Artikel:

Warum Firefox? Clicky Web Analytics