Blomenburg: Vortrag über erfolgreiche Ausgründungen

Genauer: »Erfolgreiche Ausgründungsbeispiele aus der Schleswig-Holsteinischen Hochschullandschaft«, so lautete der Titel der Veranstaltung, an der ich heute teilnehmen wollte. Mich interessierte vor allem, in welchen Bereichen Ausgründungen passieren und ob sie eng mit der Hochschullandschaft verknüpft sind (d.h., aus dem Wissenschafts- oder Forschungsbereich heraus).

Als ich im Auto saß, goß es wie aus Strömen, Schirm hatte ich keinen dabei. Deshalb fuhr ich auf den neuen Parkplatz unterhalb des neuen Technologiezentrums, und suchte meinen Weg. Die Website hatte den Veranstaltungsort nicht hergegeben, und da dachte ich zuerst ans Foyer. Aber alles weiter im Bau, überall hörte mensch Handwerker, aber kein Vortrag.
(weiterlesen…)

Wieder Rauchen I :-((

Ich hätte das Nilotin nicht so schnell ausschleichen sollen. Zuerst sah es gut aus, ich hatte mich bestens im Griff, reduzierte das Pflaster dann aber wohl zu schnell — Ergebnis ist: Der erste harte Stress, und die Ziggi hat mich wieder. Aber, wenigstens weiss ich jetzt: Es ist alles nicht so schlimm mit dem Aufhören, nur muss ich es besser vorbereiten. Es dürfen keine halbleeren Beutel irgendwo in der Werkstatt rumliegen, alles muß raus! Trotzdem schade :-(

Ich wollte schon immer Web2.0 sein!

Und dafür stufe ich meine Versionsnummer auch gerne um 0.1 bzw. 0.08 zurück ;-) — jetzt als web2nulliges Logo:

Generated Image

Und das kann jeder: Logo-Generator.

[via praegnanz.de]

Blomenburg: Enttäuschend wenig Zuhörer beim Open Air Konzert »Beatles 65″

Beatles 65Zugegeben, die Witterung lud nicht gerade zum Open Air ein: Gegen 19.30 Uhr setzte der erste Regen ein. Aber, andererseits, wann hat mensch die Gelegenheit, die beste deutsche Beatles-Coverband zu hören?

Zu Anfang waren nur ganz wenige Zuhörer da...
Als gegen 20 Uhr die mitreissende Musik begann, sassen nur rund 40 Zuhörer an den Tischen, einige hatten sich rechtzeitig einen Platz unter den Sonnenschirmen ergattert, andere waren mit Regenschirmen versehen. Zum Glück hörte der Regen schnell wieder auf bzw. ging in ein leichtes Nieseln über.

Später waren es 60 bis 70 Anwesende, die teils mitwippten, aber auch vereinzelt zur Musik tanzten.

Die Burg wird nun farbig angestrahlt, ein neues Wahrzeichen Selents in der Nacht!

Die Bühne vor dem Eulenturmhaus

Was hält die Menschen davon ab, solche guten Veranstaltungen auf der Blomenburg zu besuchen? Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich an dieser Stelle mich über mangelnde Resonanz aus der Bevölkerung beklage. (weiterlesen…)

Blomenburg: Geschafft! Venturepark feierlich eröffnet

In Anwesenheit von rund 250 geladenen Gästen aus Politik und Verwaltung, von beteiligten Architektenbüros, Planern und Baufirmen wurde heute der Venturepark Blomenburg feierlich eröffnet.

Empfang im Burghof der Blomenburg

Nach dem Empfang, der auf dem grosszügig gepflasterten Burghof (nun ausgezeichnet für grosse Feste und Events geeignet) stattfand, wurden wir durch das Kellergeschoss der Burg über den Verteilerbau und die Brücke ins neue Technologiezentrum geleitet und von Finn Duggen und Sönke Jensen als zukünftige Hausherren begrüsst.

Wirtschaftsminister Austermann eröffnete mit seiner Rede die Feierlichkeiten. Er erläuterte, dass der VP BB als 18. Technologiezentrum in Schleswig-Holstein der hervorragende Schlußpunkt für das Land hinsichtlich der Technologiezentren sei, jetzt wäre ausreichend Infrastruktur geschaffen für gründungswillige Unternehmen im Lande.
(weiterlesen…)

Pages: 1 2 3 Next
Warum Firefox? Clicky Web Analytics