Danke, Doc!

11. Jul 2007, 12:20 AM (Frank Hunck) ♥ Freunde, Gesellschaft, Global Warming, Jugendarbeit, Selent · Translation: en fr

Wie ich berichtete, hatte Doc Sarah Schons fünf DVDs von ›An unconvenient truth› von Al Gore zu vergeben.

Gerade las ich nun im Thread des Artikels auf innovativ.in, dass sie ein Exemplar der Freien Schule Selent stiftet.

Da werde ich gleich einen Filmabend anregen…

Oh, das wusste ich auch noch nicht – wenn mensch sich auf einen Kommentar eines Artikels bezieht, dann pingt Wordpress trotzdem das andere Blog an. Grmbl, das wollte ich eigentlich vermeiden…

Kommentar schreiben Kommentar schreiben Trackback URI Trackback URI XML RSS 2.0 feed

10 Kommentare abgegeben zu “Danke, Doc!”

  1. Christian schrieb:

    Du Frank? Wenn Du Dich auf einen Kommentar eines Artikels beziehst, dann pingt Wordpress das Blog an…. *feix*

    *duckundwegrenn* :-)

  2. Frank Hunck schrieb:

    Ich mag nicht Doppelkommentare in anderen Blogs hinterlassen. Dummerweise ists meistens so, dass ich zuerst kommentiere, dann nachdenke, und noch was ausführliches auf meinem Blog schreibe – Ergebnis: 2 Kommentare von mir.

    Vielleicht sollte ich weniger impulsiv schreiben…

  3. Morgaine schrieb:

    Och nö Frank. Nicht weniger impulsiv. Dann doch lieber das eine oder andere doppelt. *grinst breit* :-)

  4. Frank Hunck schrieb:

    Morgaine, da haben wir ein Thema – impulsiv sein oder nicht, das ist hier die Frage :oops:

    Naja, hab gestern eine Diskussion auf der Blogbar verfolgt, wo über das Thema Pingen, Trackbacks, Kommentieren filosofiert wurde…

    Den Tenor kannst Du Dir ja denken!

  5. Morgaine schrieb:

    So, jetzt ganz spontan und impulsiv. Hab‹ Tracken und Pingen etc. noch gar nicht gesehen.
    Bei der Blogbar finde ich folgendes über twoday.net:

    »Zur Veröffentlichung der Inhalte im Rahmen von Benutzerportalen sowie eines allgemeinen Portals räumt der Benutzer Knallgrau sämtliche erforderliche Bearbeitungs- und Veröffentlichungsrechte ein.«

    Spinne ich jetzt? Nicht nur, dass ich mich (selbstverständlich nieeeemals bei Knallgrau) damit abfinden muß, dass mein Leben für diverse A*** seit unserer Veröffentlichung von »Generation Blogger« ein offenes Buch ist, aus dem prima Ideen und Content zu klauen ist, daß ich einem ausgesprochen merkwürdigen Marketing aus diversen Intrigenstadln unterliege, nein, ich habe auch noch ganz offiziell die Veröffentlichungsrechte abgegeben? Oh Oh Oh! Morgaine hat ma wieder die Verträge nicht gelesen … :-(

    Ich will da sofort weg!

    *sagt vielen vielen Dank für den Tipp des Tages/derWoche/desMonats*

  6. Morgaine schrieb:

    Und offenbar bin ich gerade zu blöd zum Bearbeiten. Dann bleiben die Fehler eben stehen:

    Es heißt Intrigantenstadln«

  7. Frank Hunck schrieb:

    Sch****, ich wusste doch, dass ich gestern was vergessen hatte – ich wollte Euch beiden raten, den Bloghoster aus ebend jenem Grunde zu wechseln.

    Und das nächste Mal das Kleingedruckte besser zu lesen!

    Auf Citronengras gibt es einen Umzugsbericht von twoday.net nach WordPress…

  8. Morgaine schrieb:

    Abgesehen davon sollte auch in der BlogBar sich jeder an die eigene Nase packen. Selbstverständlich ist jetzt nieeemand aus der BlogBar gemeint. Aber wie Content-Kriege aussehen, habe ich am eigenen Leib erfahren. Und das Wort Krieg ist nicht metaphorisch gemeint. Oder wie nennt man den Zustand, wenn man jemanden mit diversen Mitteln aus dem Rennen schicken und vernichten will, nur weil er der erste war, der es gewagt hat über Blogs ein Buch zu schreiben ohne Journalist zu sein? Ja, der öffentlich geschrieben hat, dass ihm Expertenblogs mit Informationen lieber sind als aufgekochte Zweitinformationen, wenn sie denn verständlich aufbereitet wurden? Lieber den Beitrag vom Astrophysiker als dem von Journalisten, der über Astrophysik schreibt.

    Nun gut. Stoff zum Verarbeiten dieses Krieges und seiner diversen Teilnehmer, Kombattanten und Helfershelfer ist jedenfalls genug da mit Hilfe eines Elefantengedächtnisses. Und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist selbstverständlich rein zufällig.

  9. Frank Hunck schrieb:

    Ehrlich gesagt, die Blogbar steuere ich nur an, wenn mich irgendwo ein interessanter Link dahin verführt.

    Der dort gepflegte Schreibstil erinnert mich zu sehr an den Spiegel – hämisch, sarkastisch, alles ist sch****, ausser es kommt von DA,… Wenn mich mein Depri hat, dann kann ich mirs antun :)

    Anfeindungen aus dieser Ecke sollten als Medaille verstanden werden, würde ich mal sagen.

    So, und jetzt schau mal ins Forum und sag was zu meinen Vorschlägen…!

  10. Morgaine schrieb:

    Ja, mach ich gleich. Hast Recht … ! :-)

    Und dann ess ich mein verkohltes Bio-Hähnchen, das diesem Wutanfall gerade nicht gut bekommen ist.

Schreib einen Kommentar

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)

Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /www/htdocs/v076440/weblog/wp-content/plugins/math-comment-spam-protection/math-comment-spam-protection.classes.php on line 71
Summe von + ?
 

Thematisch ähnliche Artikel:

Warum Firefox? Clicky Web Analytics