Politische Alternative(n) in Selent

26. Mrz 2008, 3:56 PM (Frank Hunck) ♥ Politik, Selent · Translation: en fr

Die Anzeichen verdichten sich, dass zur Kommunalwahl am 25. Mai 2008 hier in Selent eine neue Gruppierung antreten wird, die OBS (Offene Bürgerliste Selent). Führende Köpfe hatten in den vergangenen Monaten Kontakt zu den kommunalpolitischen Fraktionen — CDU, SPD und AFW — gesucht, aber dann beschlossen, es mit einer eigenen Liste zu versuchen.

Aus ihren Reihen wurde in den vergangenen Gemeindevertreter- und Kreistagssitzungen Fragen nach der Auslastung des Ventureparks Blomenburg und der Zulässigkeit der Vermietung gestellt (Originaltexte hier, Links ganz unten auf der Seite), was auch einen gebührenden Niederschlag in der örtlichen Presse fand.

Bislang hat es den Anschein, dass ihr Hauptanliegen sich auf die Blomenburg mit den negativen Auswirkungen auf Anlieger usw. bezieht. Die Einflussmöglichkeiten der Gemeinde ist hier fürs Erste aber als gering einzustufen, da z.B. die Frage nach der Durchgängigkeit der Blomenburger Allee nur vom Grundstückseigentümer beeinflusst werden kann — es handelt sich um einen Privatweg.

Ich begrüsse es jedoch, dass sich weitere Menschen aktiv in der Gemeindepolitik einsetzen wollen, sei es auch fürs Erste auf einem eingeschränkteren Gebiet.

Kommentar schreiben Kommentar schreiben Trackback URI Trackback URI XML RSS 2.0 feed

Schreib einen Kommentar

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)

Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /www/htdocs/v076440/weblog/wp-content/plugins/math-comment-spam-protection/math-comment-spam-protection.classes.php on line 71
Summe von + ?
 

Thematisch ähnliche Artikel:

Warum Firefox? Clicky Web Analytics