Selent: Berichterstattung in den Kieler Nachrichten – alles wird gut!

19. Feb 2009, 5:37 PM (Frank Hunck) ♥ Gesellschaft, Politik, Selent · Translation: en fr

Am 4. Februar 2009 hatte ich einen offenen Brief an die Kieler Nachrichten bzw. die Ostholsteiner Zeitung (OHZ) geschrieben, in dem ich mich über die mangelnde Berichterstattung im Raum Selenter See beschwert hatte. Die Ressortleiterin der OHZ wollte sich nach ihrem Urlaub bei mir melden.

Heute nun erhielt ich einen Anruf von ihr, in dem sie mir mitteilte, dass der Hintergrund »innerredaktionelle Missverständnisse« gewesen seien, die nun ausgeräumt wären. Ich dürfte in Zukunft mit meiner Zeitung und der Berichterstattung aus Selent und Umgebung zufrieden sein. Sie bedankte sich nochmals für mein offenens Schreiben und meinte, dass es den Kieler Nachrichten daran gelegen sei, auf die berechtigte Kritik ihrer Leser einzugehen.
Anscheinend war der Chefredakteur bei innerredaktionellen Gespräch zugegen, denn dieser wird sich noch mit unserem Amtsvorsteher Peter Wiegner in Verbindung setzen, der sich anscheinend – von Seiten des Amtes Selent-Schlesen – ebenfalls über die Berichterstattung beschwert hatte.

Dann lassen wir uns mal überraschen. Soweit ich es beurteilen kann, wurde es in den letzten Wochen schon deutlich besser mit der Nachrichtenlage. Nur hin und wieder kann es noch passieren, dass im Inhaltsverzeichnis der OHZ auf den »Selenter See« verwiesen wird, auf der betreffenden Seite jedoch kein Artikel erscheint…

Kommentar schreiben Kommentar schreiben Trackback URI Trackback URI XML RSS 2.0 feed

1 Kommentar abgegeben zu “Selent: Berichterstattung in den Kieler Nachrichten – alles wird gut!”

  1. Kalli Jipp schrieb:

    Frank, das sehe ich genau so. Es ist besser geworden und es kann natürlich auch immer nur dann etwas in der Zeitung stehen, wenn der/die Berichterstatter/in entsprechend informiert wird. Daher denke ich, dass es etwas hilft, wenn man auch entsprechend Vorabinformationen gibt und es schadet auch nichts, wenn man nach einer Veranstaltung eine Presseerklärung abgibt, am besten schriftlich. Aber Du hast natürlich auch Recht mit Deiner Kritik, dass in einem solchen Fall über strittige Themen evtl. nur einseitig berichtet wird. Und das größte Problem bleibt, nämlich, wer soll das machen???

Schreib einen Kommentar

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)

Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /www/htdocs/v076440/weblog/wp-content/plugins/math-comment-spam-protection/math-comment-spam-protection.classes.php on line 71
Summe von + ?
 

Thematisch ähnliche Artikel:

Warum Firefox? Clicky Web Analytics