YuKoN-Methode: Drei Elemente zieren mein Armband…

25. Feb 2009, 4:15 PM (Frank Hunck) ♥ YuKoN-Methode · Translation: en fr

…das letzte von heute morgen war aber sehr »hart« verdient.

Denn, rechtzeitiges Aufstehen ist eng mit zeitigen Zubettgehen am Abend zuvor verknüpft. Und das ist auch nicht ausreichend, denn wenn ich viel um die Ohren habe (wie zur Zeit), dann reichen rechnerische acht Stunden im Bett auch nicht aus. Schlechter Schlaf, wilde Träume, stundenlanges Wachliegen mitten in der Nacht fördert dann nicht die Bereitschaft, dieser neuen Herausforderung bereitwillig zu folgen.

Andererseits, die drei Elemente nun am Armband bewundern – das ist schon was!

Ich mache jetzt auch die Erfahrung, dass mich das Armband bewusster werden lässt, das sich nebenbei noch die eine oder andere Idee Formen annimmt, so zum Beispiel, dass ich gerne früher aufstehen und eine Stunde am morgen für mich verbringen würde (spazieren gehen, Musik machen, gutes Buch lesen) und dann, gestärkt, in den Tag einsteigen. Aber, ein Schritt nach dem anderen ;-)

Ergänzung 17:32 Uhr: Ich hatte mir kurz überlegt, zu diesem Themenstrang ein eigenes Blog aufzusetzen, aber das wäre dann doch etwas overdressed. Grade sah ich bei Ivan Blatter, dass er für Zwischenberichte bei tumblr.com ein Blog eingerichtet hat – das musste ich nun doch auch gleich mal ausprobieren… fhu-yukon.tumblr.com

Kommentar schreiben Kommentar schreiben Trackback URI Trackback URI XML RSS 2.0 feed

Schreib einen Kommentar

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)

Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /www/htdocs/v076440/weblog/wp-content/plugins/math-comment-spam-protection/math-comment-spam-protection.classes.php on line 71
Summe von + ?
 

Thematisch ähnliche Artikel:

Warum Firefox? Clicky Web Analytics