Zweierlei vom Geflügel

DSC00232.JPGMhm, so lasse ich mir ein Essen gefallen!

Selent – Halle im Gewerbegebiet wird gerichtet

Kran bei Zimmerei Weisner

Wunder des Webs – Weinberg in Selent?

Weinberg in Selent?

Der Bilderdienst Panoramio erlaubt es seinen Nutzern, Bilder hochzuladen und zu geokodieren. Die besten Bilder werden dann in GoogleMaps eingestellt.

Vor einigen Monaten entdeckte ich, dass ein Nutzer Selent einen winterlichen Weinberg zugeordnet hatte – ich versuchte, Panoramio von der Fehlzuordnung zu informieren, aber ohne Erfolg.

Dann haben wir halt weiter einen Weinberg – gabs ja auch im späten Mittelalter in klösterlichen Preetz, warum dann nicht in Selent…

Dit un dat

Peak oil scheint langsam ins allgemeine Bewusstsein vorzudringen – die BGR (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe) in Hannover fängt an, davor zu warnen – »Wir befinden uns in einem sehr fortgeschrittenen Stadium der Nutzung« (SpOn, 20.11.08).

Schäuble – und kein Ende (?) – wenn mensch seine derzeitigen Forderungen so betrachtet – das BKA-Gesetz droht am Widerstand des Bundesrates zu scheitern, und er – fordert eine Änderung der Abstimmregeln: »Was nicht passt, wird passend gemacht« (SZ, 21.11.08).

Erdwärme ist nicht immer umsonst zu haben – Beispiel Staufen im Breisgau

Die Staufener Stadtväter hofften, durch Erdwärme-Heizung für das Rathaus die Belastung des Stadtsäckels zu reduzieren. Aber – Pech gehabt, die geologische Situation machte allen einen Strich durch die Rechnung:

»Unter Staufen brodelt etwas. Die gesamte Stadt hat sich angehoben. Und das in Dimensionen, die für geologische Verhältnisse enorm sind. Es geht um mehrere Zentimeter pro Monat.«

Und jetzt streiten sich alle, wer daran Schuld sei – die Planer, der Auftraggeber, die Genehmigungsbehörde oder wer auch immer. Und die Aussichten sind finster – es wird damit gerechnet, dass der Untergrund der Stadt teilweise bis zu zwei Metern ansteigen könnte…

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...38 39 40 Next
Warum Firefox? Clicky Web Analytics