Stilwerk am Sonntag vormittag

wordcamp08-So-1wordcamp08-So-2

Langsam trudeln alle wieder ein; es gibt einige Grüppchen, die angeregt diskutieren, andere – wie ich zB – beschäftigen sich irgendwie an ihren Rechnern. Der Kaffee macht wach, und die Croissants schmecken.

Technorati Tags:

So, Wordcamp08 für heute durch…

Bilder sind aufgearbeitet, Artikel um Links ergänzt.

Mir hat der heutige Tag in Hamburg Spass gemacht – Leute zu sehen, die ich nur vom Lesen kenne; ein BarCamp zu erleben und sich überlegen, was mensch anders machen würde; den Placeblogger Christian Witt von Ecktowncity kennenzulernen, dessen Blog ich erst vorgestern gefunden hatte1.

Mir tut es ein bisschen Leid, dass wir so früh aufgebrochen sind, da der Abend meist persönlichere Gespräche bringt, aber so war es halt abgesprochen. Morgen ist ja auch noch ein Tag :)

Auf jeden Falle ein grosses Dankeschön an das Orga-Team aus Hamburg – Ihr hattet eine tolle Idee, und die Umsetzung ist einfach fantastisch. Bis morgen ;)


  1. Lokalberichterstattung soll bei readers edition einziehen [back]

Wordcamp08 woanders im Netz

Livestream / Photos / Videos zum Wordcamp; Bilder in meiner Galerie

Nachtrag 28.1.08: Gelöscht, denn den Live-Stream gibts ja nicht mehr ;) . Dafür ein Beweisfoto vom WordCamp08 Flickr-Stream, dass ich tatsächlich dort war:
Nachtrag 28.1.08, abends: Und hier der eingebettete Videostream (der mir hoffentlich nicht das Layout zerschiesst):

Irgendwie erinnern mich die Chat-Einträge ein bisschen an diejenigen unserer Blogging-Konferenzen. Die Upload-Bandbreite ist so ein Problem. Nur – bei uns lief damals sonst nichts anderes, ich war der einzige Blogger… Mogulus einfach mal antesten heisst die Devise.

Und, ich vergass das Zwitschern in den BäumenTwitter!

Technorati Tags:

Michael Neumann (SPD Hamburg) über internetaffine Politiker

Michael Neumann ist Fraktionsvorsitzender der SPD Hamburg und seit längerer Zeit im Internet aktiv.

Als Politiker ist die Frage – wie äussern im Internet, denn Vor- und Nachteil – die Inhalte verschwinden nicht mehr. Er/sie muss überlegen, was mensch sagt, aber kann auch eingestehen, dass mensch seine Meinung mit der Zeit geändert hat.

Angst – nicht so sicher wie eine gewohnte PM, da diese rechtlich x-mal abgeprüft werden können, aber eine Teilnahme in einem Forum, Chat oder Kommentar aus dem Bauch heraus gefährlich sein könnte.

Fragen:

Wer nutzt in den Parteien das Internet sinnvoll – Altersfrage oder was?

Kann man nicht am Jahrgang festmachen, aktiv im Internet vielleicht 10% der Abgeordneten.

Werden Texte gegengelesen oder schreibst Du von der Leber weg?

Grundlage zum Teil auf bestehenden Texten, vor allem bei rechtlich schwierigen Fragen von Besuchern;

Wie sieht die Zukunft für Dich und für die SPD im Internet aus?

Gibt keine zentrale Marschroute; traditionelle Geschichten wie Plakate oder Infostände wird es weiter geben, weil viele es erwarten; aber jüngere Nutzerschichten brauchen eine Ergänzung durch das Internet.

/// Oh je, das Netz ist dauernd wech, die Übertragung auf den Server steht in den Sternen…

Technorati Tags:

Frank Bültge: Plugin-Entwicklung und Sicherheit

Blog bueltge.de [by:ltge.de], Dipl.-Ing. Feinwerktechnik, Blog und Programmierung autodidaktisch angeeignet, Autor eines WordPress-Buches.

Hier eine Kurzzusammenfassung, wer Wordpress nicht kennt – einfach überlesen…

Plugins erweitern das System ungemein, erleichtern einem die Arbeit. Aber: Nicht nur die notwendigsten aktivieren, Ausprobieren nicht im Produktionsblog, sondern im Testblog. Nicht jeder Plugin-Autor beherrscht die Programmierung, besser mal lesen, welche Kommentare auf dessen Blog geschrieben wurden. Und – auf Datenbank-Belastung achten – nicht jedes Plugin braucht ne Tabelle!

PHP & Sicherheit: Mittelweg finden zwischen Sicherheit und Bedienbarkeit von WordPress;

Plugins & Sicherheit: PHP-Coding-Standards einhalten; Verantwortung beim Erstellen und Support der Erweiterung, wenn mensch sie veröffentlichen will; Eingaben filtern (attribute_escape); Initialisierung von Variablen; Core-Funktionen einsetzen wie Pfadangaben, COOKIEPATH, wp_nonce für Backend-Funktionen (gut gegen Dateneinschleusung). Vor allem sinnvoll, wenn mensch für einen Kunden eigene Plugins schreibt, soll mensch obiges berücksichtigen.

WP Plugin Framework (WPF): Alles Notwendige ist Bestandteil des Frameworks, ist als Klasse realisiert und gut dokumentiert (bald auch in deutsch). Soll irgendwann in den Core-Code übernommen werden.

Nachtrag: Franks Session online.

Technorati Tags: , ,
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Next
Warum Firefox? Clicky Web Analytics