Da war ich wieder zu schnell…

…und wollte zwei Beiträge gleichzeitig editieren, in zwei Tabs. Leider schickte ich sie auch gleichzeitig los — wonach dann der eine im ewigen Orkus verschwand — WordPress meldete Error 404 :-(

Aber, ich sags ja immer: »Google is your friend!«. Artikelüberschrift eingegeben, Cache anzeigen, und da war er, mein verschollener Artikel! Schnell wieder eingefügt und das Datum zurückgesetzt, jetzt muss ich mich nur noch um den Kommentar kümmern.

Anlass war, dass ich mit Entsetzen feststellte, dass der Kirchenkreis Plön einen Link zum Spendenaufruf verändert hatte, und wollte ihn parallel bearbeiten. Er lief noch mehrmals ins Leere, da ne Sessionvariable mit in der Adresse auftaucht.

Jetzt ist aber alles wieder (fast) beim Alten! Zu früh gefreut. Es scheint nur intern in der Datenbank was durcheinandergekommen zu sein, irgendwo ist der Artikel noch! Ich hab kurz die Titelform auf die alte geändert, und dann erschienen beide Artikel hintereinander, der »neue« ohne, und der »alte« mit einem Kommentar.

So genau will ich nicht einsteigen in WPs Datenbank. Also wieder langen Titel, und den Kommentar per Hand übertragen. Ich nehme an, dass die Zuordnung zwischen Kommentar und Artikel über die Artikel-ID läuft. Wie aber die Titelform mit reinspielt, will mir nicht einleuchten…

Auf jeden Fall bin ich schlauer — nur immer einen Tab zum Backend von WordPress benutzen, sonst kann absoluter Sch**ss passieren!

Und ein Letztes — die Anzeige der letzten Kommentare wird über die Kommentar-ID gesteuert. Kalli, falls Du in den nächsten Wochen diese Seite liest, zweifle nicht an Dir, sondern s. o. …

Google Maps ziehen in Blogs ein

Heute auf BasicThinking gefunden – MyMaps24.de: Google Maps + Immobilien, eine Verbindung aus ImmoScout24 und Google Maps, die von zwei Programmierern geschaffen wurde. Geografische Suche von Mietobjekten…

Da wurde mir ganz anders — ich bin ein Kartenfetischist, als Kartograf & ehemals GIS-Anwender liieebeeee ich Karten in jeder Form. Auf meinem Rechner liegen irgendwo sowohl Google Earth wie auch World Wind herum, ich werf sie aber nur noch selten an, da ich die meiste Zeit im Internet stecke ;-)

Wie wäre es aber, meine Fotostrecken zu lokalisieren; aufzuzeigen, wo die Veranstaltungen stattfanden, über die ich berichte, etc. pp. Anwendungen gäbe es wie Sand am Meer!

Dies lies mir keine Ruhe und ich fing an zu googeln:

  1. Wie greife ich auf die Google-Schnittstelle zu? Google Map API, schön…
  2. Woher bekomme ich die geografischen Koordinaten (Länge, Breite): z.B. MultiMap.com oder komfortabel, aber nur nach Anmeldung: MapBuilder.net
  3. Wie bekomme ich die Daten nach Wordpress? Ich landete am Schluss bei einem Plugin namens GeoMashup

So, Plugins sind aufgespielt, aber an die Feinarbeit geht es morgen…

… Ergänzung 14. Juni 2006, 11 Uhr: Nun funktioniert es. Wenn Ihr auf »Map« rechts oben in der Navigationsleiste klickt, dann erscheinen die Geokoordinaten meiner Artikel visuell auf einer Satellitenkarte.

Wie habe ichs installiert? (weiterlesen…)

Dick hinter die Ohren schreiben, sag ich immer!

Und vergesse es anschliessend. Kalli sprach mich gerade darauf an, dass mein Weblog irgendwie schlecht zu lesen sei. Internet Explorer? Internet Explorer!

Ich bin zu faul geworden und teste meine eigenen Sites nicht mehr mit anderen Browsern. Das Ergebnis — Site nur schwer lesbar, weil MSIE Schwierigkeiten mit der CSS-Datei bekam.

Ich hatte einige Zeilen mit // Kommentar auskommentiert; Firefox hat damit keine Schwierigkeiten, aber für den IE muss es anscheinend /* Kommentar */ sein.

Dazugelernt? Hoffentlich…

Bevor ich das aber rausbekam, hatte ich schon mein Layout verworfen und wieder von Null ≈ Original-CSS-Datei angefangen. Aber das Ergebnis gefällt mir.

Technorati Tags: ,

Weiterhin Zugriffe aus aller Herren Länder

Wie beschrieben habe ich vor ein paar Tagen das CMS auf meiner Eingangsseite geändert; trotzdem steigt die Zugriffshäufigkeit auf das unsichere Skript weiter an, da Google so schnell nichts vergißt:

Bild: Suchbegriffe

Die Besucher kommen dabei aus folgenden Ländern:

Bild: Herkunftsgebiete

(weiterlesen…)

Pages: Prev 1 2 3 ...6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Warum Firefox? Clicky Web Analytics