Dörflicher Heimatabend der Selenter Snackfatt (Archiv)

/fhu 1. März 2001 (früher unter www.selenter-see.de)
Der Saal deS "Selenter Hofs" füllte sich mehr und mehr, die Trennwand musste geöffnet und weitere Tische und Stühle herbeigeschafft werden. Der Saal des Selenter Hofs ist voll, es mussten noch weitere Tische und Stühle herbeigeschafft werden. Mit solch einem grossen Andrang hatte Caroline Weisner, die zweite Vorsitzende des Selenter Snackfatts, nicht gerechnet. Sie hatte zu einem dörflichen Heimatabend geladen, wo Mitglieder des Vereins und weitere Selenter Bürger "op platt" Geschichten aus der Kriegs- und Nachkriegszeit erzählen sollten. Es waren hauptsächlich ältere Bürger aus Selent und den umliegenden Gemeinden, die in den Saal strömten.

Auslöser war eine Episode mit einem jungen Selenter, der meinte, dass der "Schienwerferbarg" so hiesse, weil des Nachts die Scheinwerfer der Autos am Berg zu sehen seien. Woher sollte er auch wissen, dass im Krieg ein Scheinwerfer der Flak dort stationiert war …
(weiterlesen…)

Pages: Prev 1 2 3 ...35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
Warum Firefox? Clicky Web Analytics