Die Notwendigkeit der DOCTYPE-Deklaration

Mensch gibt sich alle Mühe mit der Erstellung von standard-konformen Webseiten, und was passiert? Die Browser machen damit, was sie wollen.

Dies kann unter anderem daran liegen, dass mensch vergessen hat, eine gültige DOCTYPE-Deklaration an den Anfang jeder Seite zu stellen. Finden moderne Browser diese nicht oder ist sie unvollständig, so schalten die Programme in den sogenannten Quirk-Modus – sie interpretieren die Seite nach alten Standards (HTML 3.2 oder ähnliches). Das kann natürlich nicht gut gehen.

Anregungen zu DOCTYPES gibt A List Apart: Fixing Your Site With the Right DOCTYPE.

§erliches zu Spam

Die Rechtslage zu SPAM wird immer verworrener. Unter OLG Koblenz: Kein einstweiliger Rechtsschutz gegen Spam? listet Dr. Web mal wieder einen Fall, wo eine Klage auf einstweilligen Rechtsschutz gegen einen Spammer abgelehnt wurde.

Usability Weblog

Seit kurzem gibt es das Usability Inside | web-blog.net mit Beiträgen zu Usability im Internet.

Wie wird mensch der Spam-Flut Herr?

Bin gerade über SpamPal für Windows gestolpert, ein kostenloses OpenSource-Programm, mit dem mensch lästige Werbemails (wer kennt sie heute nicht – Werbung für US$ 1.000.000.000 in einer Minute, Verlängerung von allen möglichen Organen etc.) schnell aus der eMail-Flut herausfiltern kann.

Werde dieses Programm mal austesten – aber erst nach getaner Arbeit ;-)
(weiterlesen…)

Immer diese Abkürzungen…

Unter Commando GmbH: Glossar gibt es eine Zusammenstellung von tausenden von Fachbegriffen, auf die mensch immer wieder stösst. Dieses Glossar kann mensch auch herunterladen und sich lokal auf seinem/ihrem Rechner installieren.

Pages: Prev 1 2 3 ...150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 Next
Warum Firefox? Clicky Web Analytics