Beiträge mit dem Tag "Internet"

Moderne Medien – how to find scoops? (9. 12. 2008)

The last tweet for today – ja, nur einen noch: Wie filtert mensch »scoops«, also Knüller oder Themen für Exklusivmeldungen, aus den Tausenden von tweets (Twitter-Updates, -Nachrichten) heraus? Dafür gibt es unter anderem den Dienst TwitScoop – »What’s hot on Twitter right now!»: Mittels einer Wortwolke werden die wichtigsten Begriffe nach ihrer aktuellen relativen Häufigkeit abgebildet [...]

Veranstaltungskalender wieder da! (9. 12. 2008)

Nachtrag, halbe Stunde später: …Jetzt ist wenigstens wieder ein bisschen was zu sehen, puuuhhhh: ———— Ergänzung 10 Minuten später – Gedanken von vorhin weiterspinnend – 1. neuen Twitter-Account »SelenterSee« anlegen (genaue Geokoordinaten nicht sinnvoll, da Twitter die location anhand des Account-Standorts festlegt) – 2. neuen RSS-Feed für den Veranstaltungskalender twittergerecht formulieren – fertich… Wäre halt ne Spielerei [...]

Schreck – der Veranstaltungskalender ist weg… (9. 12. 2008)

Gerade habe ich die Geolocation-Fähigkeiten von Twitter ausprobiert – »Konzert in der Nähe von Selent«, testete den Link, und … WTF? Datenbank futsch – hatte doch nach dem Hacking-Versuch alles wieder funktioniert(?!) – kann nicht sein! Denk, überleg, grübel … Veranstaltungen gesucht … … ähm, kann es sein, dass … … keine zukünftigen Veranstaltungen mehr in [...]

Blog intern – nun zwitscherts doch! (28. 11. 2008)

Schrieb ich noch am 14. März 07, dass meine Sidebar twitter-frei bliebe, so siegte bei mir heute doch die Neugier. Kurz angemeldet, angefangen, mir interessante Feeds (oder wie nennt sich das nun unter Twitterians?) rauszusuchen, und die Sidebar erweitert. Über Twitter stolperte ich in den letzte 24 Stunden in vielen (Medien)Blogs rund um die Berichterstattung [...]

Selent behauptet sich im Internet – fleissige Kommentatoren auf den Seiten der KN-Online (24. 10. 2008)

Der KN-Artikel zur Zwangsversteigerung des Selenter Mutter-Kind-Kurheims wird fleissig kommentiert, von den »üblichen Selenter Verdächtigten«. Finde ich gut, dass dies jetzt auch dort möglich ist – wirklich ein grosser Fortschritt im Vergleich zu den trägen Leserbriefen. Denn – der Artikel wird erst morgen im Print erscheinen, Leserbriefe dazu würden erst ab (schätzungsweise) Dienstag abgedruckt werden, [...]

Warum Firefox?