Beiträge mit dem Tag "Wordpress"

Leicht ist eine Aenderung des Gewohnten selten (26. 3. 2009)

Ohje, ohje. Das faellt mir nun noch schwerer, das Durchhalten. Muss gestehen, ich fiel schon gestern, als ich mich dabei ertappte, wie ich nach neuen Layouts oder »Themes« (fuer WP-afficionados) Ausschau hielt… Und, ehrlich gesagt, sie ist auch eher ein Abschneiden alter Zoepfe, ein Wechsel der Technik, des Schreibstils, der Inhalte, diese als Blogpause apostrophierte [...]

Blogger sperren Google Chrome aktiv aus – WP-Plugin Chrome Blocker (9. 9. 2008)

Das ging aber schnell – kaum war Googles Browser unterwegs, wurde vom Nachtwächter (Lumières dans la nuit) ein WordPress-Plugin geschrieben, das Besucher, die mit Chrome unterwegs sind, von seinem Blog aussperrt: […]Diese Datensammlung wird sich durch gezieltes Protokollieren Ihrer gesamten Netznutzung noch vergrößern, wenn Sie weiterhin diese als Browser getarnte Schnüffelsoftware verwenden. Ich betrachte es [...]

Frank Bültge: Plugin-Entwicklung und Sicherheit (26. 1. 2008)

Blog bueltge.de [by:ltge.de], Dipl.-Ing. Feinwerktechnik, Blog und Programmierung autodidaktisch angeeignet, Autor eines WordPress-Buches. Hier eine Kurzzusammenfassung, wer Wordpress nicht kennt – einfach überlesen… Plugins erweitern das System ungemein, erleichtern einem die Arbeit. Aber: Nicht nur die notwendigsten aktivieren, Ausprobieren nicht im Produktionsblog, sondern im Testblog. Nicht jeder Plugin-Autor beherrscht die Programmierung, besser mal lesen, welche Kommentare [...]

Blog intern: Theme ist wieder ok (27. 9. 2007)

Doch kein neues Layout! Stattdessen habe ich die Sidebar verschlankt: Inhalte logischer angeordnet: die linke Sidebar bringt Infos zu anderen Projekten, Links nach draussen, die rechte Sidebar bietet Informationen zum Blog selbst; optisch klarer strukturiert; bei der Gelegenheit habe ich das Theme wieder von den zeitraubenden Widgets befreit (ich sollte wirklich nicht jede Hype mitmachen ) [...]

WordPress: Zeit lassen mit Version 2.3? (26. 9. 2007)

Zugegeben, es ist immer angebracht, den neuesten Versionen eines Programmes – solange es sich nicht um Securityfixes handelt – Zeit zum Reifen zu geben. Ausmerzen der letzten Bugs, Anpassen der wichtigsten Plugins, das kann alles noch eine Weile dauern. Bei der neuen WordPress-Version 2.3, die aus meiner Sicht nicht genug Neues bietet, um wirklich installiert [...]

Warum Firefox?