Blog intern: TB-Spams in ungeahnter Zahl

10. Jul 2006, 3:43 PM (Frank Hunck) ♥ Blog intern · Translation: en fr

Zu früh gefreut. Nachdem ich vor ca. zwei Monaten SpamKarma2 installiert hatte, blieben Spam-Einträge bei den Kommentaren gänzlich aus. Seit 4 Stunden trudelt nun Trackback-Spam in immer kürzeren Abständen ein, zeitweise in Minutenabstand.

Über dies Phänomen berichteten in den vergangenen Wochen immer mehr Blogger, manche mussten zeitweise ihre Systeme offline schalten, da die Server bzw. die Datenbanken massiv in die Knie gezwungen wurden.

Schnell mal unter Basic Thinking nachgeschaut. Robert berichtet seit dem Einsetzen der Spam-Flut über seine Fortschritte, dem Unwesen Herr zu werden und hat bei sich einiges im Hintergrund geändert.

Das Problem besteht ja nicht darin, dass der Kommentar-Spam im Blog erscheint. Dagegen arbeiten ja die Plugins an. Nein, das Ärgerliche ist, dass die Hilfsprogramme wie SpamKarma sämtliche Zugriffe auf die Kommentarfunktion bewerten und dabei mehrfach auf die Datenbank zugreifen, und sämtliche Einträge dann noch protokollieren. So wächst die Datenbank ins Unermessliche.

Robert verweist auch auf den SW-Guide, wo Vorschläge zur Abhilfe gemacht werden.

Kommentar schreiben Kommentar schreiben Trackback URI Trackback URI XML RSS 2.0 feed

Schreib einen Kommentar

*notwendig
*notwendig (wird nicht veröffentlicht)

Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /www/htdocs/v076440/weblog/wp-content/plugins/math-comment-spam-protection/math-comment-spam-protection.classes.php on line 71
Summe von + ?
 

Thematisch ähnliche Artikel:

Warum Firefox? Clicky Web Analytics